Font Size

Profile

Cpanel
  • Sehenswertes Groitzsch
  • Sehenswertes Groitzsch
  • Sehenswertes Groitzsch
  • Sehenswertes Groitzsch
  • Sehenswertes Groitzsch

Beiträge

Kindergarten "Zwergenland", Auligk


Kindergarten "Zwergenland"
OT Auligk 77, 04539 Groitzsch
Tel.: 034296 42 73 9
Fax: 034296 39 85 10

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiterin: Bettina Reiche


Unser Leitsatz:
"Mit wachen Sinnen und durch eigenes Handeln gemeinsam leben und lernen."

Hier fühlen wir uns wohl:

  • wir sind: 47 Kinder
  • 4 Gruppen:
    Zwergenbabys (Krippenkinder)
    Purzelbaumgruppe
    Wichtelgruppe
    Naseweißgruppe
  • Wir haben die Möglichkeit 2 Integrationskinder zu betreuen.

Unser Team:
Leiterin: Reiche, Bettina
Erzieher: Bräuer, Kathrin; Krause, Yvonne; Keller, Dana; Papmeyer, Christin; Friedemann, Nicole
techn. Personal: Theil, Petra

Träger unserer Einrichtung:
Stadtverwaltung Groitzsch

Anschrift: Kindereinrichtung "Zwergenland"
OT Auligk 77, 04539 Groitzsch

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 6.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag: 6.00 Uhr - 16.00 Uhr

Zusatzangebote:

  • wöchentlicher Sport in der Turnhalle
  • Englisch

Grundlagen unserer Arbeit:

  • Kinder wollen nicht, dass wir ständig:
    - für sie denken
    - alles für sie richten
    - alles für sie entscheiden
    - alles für sie organisieren
    - alles für sie gestalten
     
  • Kinder wollen:
    - Ideen entwickeln, forschen, lernen, querdenken, tüfteln
    - Dinge hinterfragen und eigenaktiv die Welt entdecken

Das Kind ist Konstrukteur seines Lebens.

Anliegen der Einrichtung:
 
Wir Erzieher möchten:

  • Zuwendung und Geborgenheit geben
  • Individualität fordern, fördern und ermutigen
  • mit den Eltern zusammenarbeiten

Wir Erzieher ermöglichen den Kindern:

  • individuelle Eingewöhnung
  • Aufbau und Festigung von sozialen Beziehungen
  • Selbstvertrauen zu gewinnen
  • Freiräume für Kinder zu schaffen
  • an Stärken anzuknüpfen und nicht Defizite zu betonen, um das Selbstvertrauen zu stärken

Unsere Einrichtung ermöglicht:

  • integrative Betreuung: Behinderte und Nichtbehinderte lernen von- und miteinander, sie achten das Kind neben sich und sein "Anderssein"
  • engeren Bezug zur Natur aufgrund der ländlichen Umgebung

Wir Erzieherinnen werden stets bemüht sein unsere Kinder zu gesunden und fröhlichen Persönlichkeiten zu erziehen.